Historie

Bereits Anfang der 80er Jahre legte der Firmengründer Kapitän Winfried Eicke den Grundstein der heutigen Reederei Eicke GmbH & Co. KG und setzte gleichzeitig mit dem MS „Mermaid“ das erste Schiff der Reederei in Fahrt.

In den nachfolgenden Jahren wuchs die Flotte der Reederei zunächst durch Übernahme gebrauchter Tonnage, später durch eine Reihe von Schiffsneubauten weiter an. Aus der Einschiff-Reederei wurde ein klassischer Reedereibetrieb, der durch einer Reihe späterer Umfirmierungen dann seinen heutigen Namen Reederei Eicke GmbH & Co. KG erhalten hat.

Während das Unternehmen von der Erfahrung und dem Wissen aus jahrzehntelanger Reedereigeschichte profitiert, entwickelte sich das Unternehmen stetig zu einem Spezialisten im Bereich Shipmanagement weiter und bringt so Tradition mit den heutigen Anforderungen moderner Seeschifffahrt in Einklang.

Vom Standort Weddingstedt im Landkreis Dithmarschen in der Nähe der Stadt Heide bereedert die Reederei heute 5 Schiffe, davon 3 Containerschiffe und 2 Multipurpose Schiffe.

2017 übergab der Firmengründer Kapitän Winfried Eicke das Ruder an seinen langjährigen Partner Dipl. Ing. Frank Lichtwald, der das Unternehmen nunmehr weiterführt. Die Geschäftsführung liegt heute in den Händen von Frank Lichtwald und Dierk Faust.